Video zeigt einen Komiker, nicht den ukrainischen Präsidenten Selenskyj

Copyright © AFP 2017-2022. Alle Rechte vorbehalten.

Auf Facebook kursiert ein Video, das einen Musikvideodreh mit einem Mann zeigt, der dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj sehr ähnlich sieht. Einige User glauben sogar, dass es sich dabei wirklich um den Präsidenten handelt. Das Video zeigt aber in Wirklichkeit den Komiker Max Komikadze in der russischen Show "ShowW&L" bei einem Auftritt Anfang November 2022.

Tausende Facebook-User teilten das angebliche Selenskyj-Video, das Anfang November 2022 als Reel verbreitet wurde. Die Behauptung kursierte auch auf Niederländisch.

Die Behauptung: In dem geteilten Video ist die Einblendung "Der Krieg muss ja heftig sein, wenn man Zeit für sowas hat" zu lesen. In der Kommentarspalte zum Video heißt es: "Das nennt sich moralische Truppen Unterstützung damit die Soldaten nicht kampfesmüde werden" Und: "Wir werden von vorne bis hinten verarscht. Mir tun die wirklich betroffenen Menschen wirklich leid." In anderen Versionen fehlt diese Einblendung, dafür steht im Beitragstext: "Der Krieg muss ja heftig sein, wenn Selenskyj Zeit für sowas hat!"

Screenshot der Behauptung auf Facebook: 18.11.2022

Seit der Invasion russischer Streitkräfte in der Ukraine am 24. Februar 2022 kursieren zahlreiche falsche oder irreführende Informationen über der ukrainischen Präsidenten Selenskyj in sozialen Netzwerken. Die Falschbehauptungen diskreditierten den Präsidenten immer wieder persönlich (hier, hier, hier) und auch als Staatschef (hier, hier). Auch die deutsche Bundesregierung greift auf ihrer Website häufige Desinformationsnarrative auf, die mitunter auf Selenskyj abzielen. AFP sammelt alle Faktenchecks zum Konflikt in der Ukraine hier.

Video zeigt russische Unterhaltungsshow

Wolodymyr Selenskyj war vor seiner Präsidentschaft als Komiker tätig. Er war tatsächlich regelmäßig im russischsprachigen Fernsehen und im Internet zu sehen. Eine Rückwärtssuche mit Screenshots aus dem Video führte AFP jedoch zu keinem relevanten Ergebnis.

Ein genauer Blick auf den Mann, der Selenskyj ähnelt und auf der Bühne in Uniform und mit einer Panzerfaust tanzt, zeigt, dass er sich in Details vom echten Präsidenten unterscheidet. Er hat beispielsweise einen anderen Haaransatz als Selenskyj.

Screenshot aus dem Video auf Facebook (links) und Foto des ukrainischen Präsidenten (rechts, Sergei Supinsky/AFP)

AFP hat mit verschiedenen Stichwortsuchen auf Deutsch und Russisch nach Imitationen von Selenskyj gesucht und stieß dabei auf Yandex auf ein Youtubevideo eines "Max Komikadze", in dem er Selenskyj parodiert. Dabei handelt es sich um einen Komiker, der zahlreiche Videos veröffentlicht hat, in denen er Selenskyj nachahmt.

Komikadze wiederholt in älteren Videos immer wieder Desinformationsnarrative (hier, hier) wie etwa die unbelegte, aber immer wieder neu auftauchende Behauptung, Selenskyj würde Drogen konsumieren (hier, hier).

Max Komikadze hatte auch immer wieder Gastauftritte in der russischen Comedy-Sendung "ShowW&L". Dabei handelt es sich um die Sendung von Wowan und Lexus, zwei russischen Komikern, die immer wieder Prominente mit Scherzanrufen auf den Arm nahmen. Bei dem wohl in Deutschland berühmtesten Streich gab sich das Duo im Juni 2022 gegenüber der Berliner Bürgermeisterin Franziska Giffey als Vitali Klitschko aus. Die beiden Komiker rufen dabei besonders häufig Kritiker der russischen Regierung an und sind Kreml-nah.

Show-Moderatoren bestätigen Imitation

AFP hat das originale Video der Dreharbeiten in einem Post vom 4. November 2022 auf dem Tiktok-Account von Komikadze gefunden. AFP fand auch das am 17. November veröffentlichte Musikvideo auf seinem Youtube-Kanal.

Max Komikadze reagierte bis zur Veröffentlichung nicht auf die Anfrage von AFP.

Das Musikvideo ist Teil der Show von Wowan und Lexus. Am Ende der Show ahmt Komikadze Selenskyj nach. Die beiden Komiker bestätigten am 18. November gegenüber AFP, dass das auf Facebook kursierende Video im Kontext ihrer Show entstanden sei. Wowan sagte: "Meiner Meinung nach ist hier alles ohne Erklärung klar. Dies ist eine musikalische Darbietung des Künstlers Max Komikadze. Er singt das Lied 'Bayraktar'. Er ist ein Selenskyj-Parodist." Bayraktar ist eine türkische Kampfdrohne, die auch von der Ukraine im Krieg eingesetzt wird.

Wowan wies außerdem mit Blick auf das Youtubevideo darauf hin, dass "in diesen Videos nie gesagt wurde, dass es Selenskyj war. Nur Max Komikadze tritt in allen Videos auf." In ihrer Show kündigt Lexus das Video allerdings mit den Worten an: "Jetzt tritt für Sie der Hauptgegner Petros Poroschenkos auf, der aktuelle Präsident der Ukraine, Wladimir Selenskyj, mit seinem neuen Hit ‘Bayraktar’. "Wladimir" ist die russische Version des ukrainischen Namens "Wolodymyr". In der folgenden Einblendung steht jedoch "Max Komikadze".

Fazit: Das auf Facebook geteilte Video zeigt nicht Selenskyj, der uniformiert mit einer Panzerfaust auf einer Bühne tanzt. Das Video ist Teil einer russischen Unterhaltungssendung und zeigt einen Schauspieler, der Selenskyj ähnlich sieht, wie die Gastgeber der Show bestätigten.

Ukrainischer-Russisch Krieg