Die Zertifikatspflicht in der Schweiz hat eine gültige Rechtsgrundlage und ist keine Empfehlung

Veröffentlicht am 22/10/2021 um 13:39

Hunderte Facebook-User haben das Foto einer Erklärung in einem Schweizer Restaurant geteilt, wonach die dortige Zertifikatspflicht keine gesetzliche Grundlage habe. Der 3G-Nachweis sei nur eine Empfehlung. Deswegen könne man in diesem Restaurant auch ohne Nachweis essen. Tatsächlich gibt es für die Zertifikatspflicht einen parlamentarischen Beschluss, der sich auf einen Artikel des Epidemiegesetzes von 2012 stützt. Diese Pflicht ist bindend und keine Empfehlung.