Für Geflüchtete gelten in Deutschland die gleichen Corona-Regeln wie für Bürger*innen

Aktualisiert am 25/02/2021 um 15:00

Tausende Facebook-User haben seit Ende Februar eine Behauptung geteilt, wonach der deutsche Staat trotz des bestehenden Lockdowns seit dem vergangenen Jahr 1677 Geflüchtete aus Griechenland aufgenommen habe. Die Lockdown-Maßnahmen standen der Aufnahme aber rechtlich überhaupt nicht entgegen. Auch müssen die Geflüchteten die Corona-Regeln durchaus einhalten, und ein Großteil von ihnen kam in einer Zeit an, bevor die Maßnahmen verschärft wurden.