COVID-19

Der Film "Died Suddenly" verstärkt falsche und irreführende Behauptungen über Covid-19-Impfstoffe

Veröffentlicht am 24/01/2023 um 17:40

Laut internationalen Gesundheitsbehörden schützen Covid-19-Impfungen sehr wirksam gegen schwere und tödliche Krankheitsverläufe. Ein Film, der weltweit mehr als 10 Millionen Mal angesehen wurde, behauptet, dass die Impfungen Teil einer Verschwörung zur Reduktion der Weltbevölkerung sind. Expertinnen und Experten bezeichnen den einstündigen Film als "Desinformation" und verwiesen auf Daten, die zeigen, dass Millionen von Leben während der Pandemie durch Impfungen gerettet wurden. Außerdem erklärten sie, dass mehreren falschen Behauptungen Belege fehlen.