Video stellt falsche Behauptungen über die Schädlichkeit von Covid-19-Impfungen für Kinder auf

Veröffentlicht am 11/01/2022 um 13:22

Tausende User haben seit Mitte Dezember ein Video auf Facebook geteilt, in dem der US-Immunologe Robert Malone verschiedene Behauptungen über die angeblich gefährlichen Auswirkungen von Corona-Impfungen auf Kinder aufstellt. Die Spike-Proteine der angeblich zu schlecht erforschten mRNA-Impfung würden bei Kindern zu bleibenden Schäden führen und möglicherweise auch folgende Generationen schaden, behauptet Malone. Behörden sowie unabhängige Expertinnen und Experten widersprachen den Behauptungen allerdings gegenüber AFP.