Nachrichtenbeitrag über angebliche ukrainische Nazis bei der WM ist gefälscht

Veröffentlicht am 01/12/2022 um 12:18

Ein gefälschter Videobeitrag des arabischen Nachrichtensenders Al Jazeera wird online mit der Behauptung verbreitet, in Katar seien drei ukrainische Fußballfans verhaftet worden, nachdem diese Nazi-Symbolik auf Plakate gemalt hätten. Der Sender betonte allerdings, dass der Clip "komplett fake" sei. Die katarischen Behörden berichteten zudem von keiner derartigen Verhaftung. Zahlreiche der in dem Video verwendeten Aufnahmen stammen zudem gar nicht von der Fußball-Weltmeisterschaft 2022.