Nein, diese Tankstelle listet kein Fahrradsymbol unter ihren Spritpreisen

Copyright © AFP 2017-2022. Alle Rechte vorbehalten.

Tausende User haben seit Mitte März das Bild der Anzeigetafel einer Shell-Tankstelle auf Instagram gesehen. Unter den Benzinpreisen wird dort außerdem ein Fahrradsymbol angezeigt, zu welchem ein Preis von null Euro angezeigt wird. Das Foto ist allerdings manipuliert, wie eine Bildsuche zeigt. Shell dementierte die Verwendung eines Fahrradsymbols.

Tausende Nutzerinnen und Nutzer haben das Bild der Anzeigentafel auf Instagram gesehen. Auch in den USA wurde das Bild schon am 10. März auf Twitter verbreitet. Auch auf Facebook teilten Dutzende das Foto der Tankstelle (hier, hier, hier). Auf Telegram sahen es Hunderttausende. 

Die Behauptung: Im Netz wird das Bild einer Anzeigetafel einer Shell-Tankstelle verbreitet. Neben den Preisen für Diesel und Super ist dort auch ein Fahrradsymbol zu erkennen. Dort wird als Preis null Euro ausgewiesen. Im Beitragstext einiger Postings heißt es: "So zynisch nutzt die Regierung die Auswirkungen des Krieges für ihre ideologische Propaganda."

Instagram-Screenshot der Behauptung: 21.03.2022

Auf AFP-Anfrage bestätigte eine Sprecherin von Shell, dem Betreiber der Tankstelle auf dem Bild, am 23. März, dass es sich um eine Stuttgarter Filiale in der Talstraße 28 handele. 

Aufnahmen der Tankstelle im Netz belegen dies ebenfalls. Auf diesem Bild von Dezember 2019 ist die Tankstelle aus einer ähnlichen Perspektive zu erkennen. Im Hintergrund ist ebenfalls ein Gebäude mit Dachschräge zu erkennen. An der Fassade ist eine Werbefläche zu erkennen, am Dach sind übereinstimmende Vorsprünge sichtbar.

Screenshot-Vergleich des Fotos aus Google Images (links) und des online geteilten Bildes (rechts): 24.03.2022

Auch in Googles Street View-Funktion ist die Tankstelle mit dem Gebäude im Hintergrund zu erkennen.

Die Tankstelle verwendete kein Fahrradsymbol

Auf AFP-Nachfrage erklärte die Shell-Sprecherin, bei dem online verbreiteten Bild handele es sich um eine Fotomontage. Als Beleg sendete die Sprecherin ebenfalls ein Foto der echten Anzeigetafel vom 15. März 2022. Darauf ist kein Fahrradsymbol zu erkennen.

Foto der Anzeigetafel vom 15. März 2022, bereitgestellt von Shell

Weiter erklärte die Sprecherin: "Wie Sie auf dem Foto sehen, ist an der Stelle, auf der die Fotomontage das Fahrrad und 0000 zeigt in der Realität eine weiße Fläche." Außerdem ist das Fahrradsymbol im aktuell verbreiteten Foto etwas dicker als die Schriftart der darüber angeführten Treibstoffe.

Zur weiteren Überprüfung kontaktierte AFP das Architekturbüro Wenzel + Wenzel GmbH, welches ebenfalls in der Stuttgarter Talstraße nahe der Tankstelle gelegen ist. Eine Mitarbeiterin des Büros erklärte gegenüber AFP am 24. März, sie passiere die Tankstelle fast täglich und habe dabei nie ein solches Fahrradsymbol bemerkt.

Fazit: Nein, an dieser Stuttgarter Shell-Tankstelle wurde kein Fahrradsymbol angezeigt. Das belegen die Aussagen einer Shell-Pressesprecherin sowie einer Angestellten aus der Umgebung der Tankstelle. Auf allen Aufnahmen der Tankstelle ist anstelle des Fahrrads eine weiße Fläche zu erkennen.