Diese Frau ist nicht Selenskyjs Tochter und sie weinte bereits 2017 wegen eines Handys

Aktualisiert am 10/05/2022 um 14:28

User haben Mitte April ein Bild einer weinenden Frau auf Facebook geteilt. Es soll die Tochter des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zeigen. Die als "Alexandra Zelenskaya" bezeichnete Frau soll angeblich nach Polen geflohen seien und ihren Vater als "Nazi und Mörder" bezeichnet haben. Bei der Frau auf dem Bild handelt es sich aber nicht um Selenskyjs Tochter. Das Bild stammt aus einem russischsprachigen Video, das bereits 2017 im Internet kursierte. Die Frau weinte damals, weil ihr Freund ihr kein iPhone geschenkt hatte.