GESUNDHEIT

Australische Kühe erhalten keine angeblich tödlichen mRNA-Impfstoffe

Veröffentlicht am 29/11/2022 um 16:05

Aktuell wird in Australien an mRNA-Impfstoffen gegen Nutztierkrankheiten geforscht, allerdings sind dort noch keine solchen Impfstoffe verfügbar. Dennoch haben User in sozialen Medien die falsche Erzählung geteilt, dass australische Landwirte mit einer Impfpflicht dazu gezwungen würden, ihren Kühen tödliche mRNA-Impfstoffe zu injizieren. Eine solche Impfpflicht gibt es nicht. AFP hat keine Beweise dafür gefunden, dass der in den Beiträgen beschriebene Vorfall tatsächlich stattgefunden hat.