Österreich

Nein, Energieversorger haben Österreichs Gasreserven nicht gewinnbringend ins Ausland verkauft

Veröffentlicht am 16/06/2022 um 10:08

Tausende Nutzerinnen und Nutzer haben seit Ende April einen Beitrag auf Facebook geteilt, in dem behauptet wird, österreichische Gasversorger hätten kurz vor Beginn des Krieges in der Ukraine Ende Februar 2022 Teile der Gasreserven des Landes gewinnbringend ins Ausland verkauft. Das Gas sei angeblich ursprünglich mit Steuermitteln gekauft worden, die Gewinne hätten die Energieunternehmen jedoch einbehalten.