Das Weltwirtschaftsforum forderte keine Entkriminalisierung von Pädophilie

Veröffentlicht am 03/02/2023 um 16:56

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) und sein Gründer Klaus Schwab sind immer wieder Ziel von Falschinformationen und Verschwörungstheorien. Seit Anfang Januar 2023 kursieren ein Artikel und ein Video einer Website, die für die Verbreitung falscher Informationen bekannt ist. Darin heißt es auch, das WEF habe die Entkriminalisierung von Pädophilie gefordert. Frankreich habe sogar bereits sexuelle Beziehungen mit Kindern entkriminalisiert. Es gibt jedoch keinerlei Hinweise, dass eine solche Politik vom WEF tatsächlich betrieben wird. Das WEF wies die Anschuldigungen zurück. In Frankreich wurden 2018 und 2021 sogar Gesetze verabschiedet, die die Gesetzgebung zur Bestrafung sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen stärken.