Nein, dieser Arzt aus Südafrika beweist keine Gefahr durch Spike-Proteine nach Corona-Impfungen

Veröffentlicht am 01/12/2021 um 12:11

Hunderte User haben seit Ende November einen Blog-Artikel auf Facebook geteilt, wonach Coronaimpfungen die Weltbevölkerung reduzieren sollen, indem sie Menschen vergiften würden. Das behauptet ein südafrikanischer Arzt in einem verlinkten Video. Expertinnen und Experten versicherten jedoch gegenüber AFP, die Spike-Proteine nach Impfungen seien unbedenklich und die Behauptungen unwissenschaftlich.